Regeln

Die vollständigen Regeln des Tchoukballs und des Beach Tchoukballs auf der Seite des Internationalen Tchoukball Verbandes heruntergeladen werden.

Ein Spieler gewinnt einen Punkt wenn

der Ball nach Abprall auf dem Rahmen den Boden berührt, ohne dass ein Spieler der Gegnermannschaft ihn auffangen konnte.

Ein Spieler gibt der Gegnermannschaft einen Punkt wenn :

1. Er den Rahmen verpasst
2. Der Ball nach Abprall auf dem Rahmen ausserhalb des Feldes den Boden berührt
3. Der Ball, vor oder nach dem Abprall, in die verbotene Zone fällt.
4. Der Ball nach dem Abprall denselben Spieler wieder trifft.

Ein Spieler macht einen Fehler wenn :

1. er mit dem Ball auf dem Boden oder in der Luft dribbelt
2. er mehr als drei Schritte mit dem Ball in der Hand macht (die Ballannahme mit zwei Füssen am Boden zählt als nur einen Schritt)
3. er einen vierten Pass für seine Mannschaft macht (nur der Anstoss gilt nicht als ein Pass)

4. er den Ball während des Spiels fallen lässt
5. er einen Gegner während des Spiels stört (Gegner, der gerade einen Pass bekommt oder machen möchte, sich fortbewegen möchte, schiessen möchte)
6. er im Ballbesitz die verbotene Zone betritt (er muss auch sonst diese Zone so schnell wie möglich verlassen, um die anderen Spieler nicht zu stören)

7. Der Ball ihn unterhalb des Knies berührt
8. Er sich mit dem Ball sich ausserhalb des Feldes befindet
9. Er absichtlich den Ball auf einen Gegner wirft
10. Er den Ball auffängt, den ein Spieler seiner eigenen Mannschaft auf den Rahmen geworfen hat
11. Er den Ball so auf den Rahmen wirft, dass er nicht das Netz sondern den wirklichen Rahmen berührt und er dadurch eine falsche Flugbahn nimmt. Bei diesem Fehler fängt das Spiel wieder an, wo der Ball den Boden erreicht hat. Die andere Mannschaft bekommt dann den Ball.
12. Er den Ball länger als drei Sekunden behält

Images illustrating the rules are under licence Creative Commons BY.